TRX / Slingtraining was ist das?

Beim TRX oder Sling-/Suspension-Training trainiert man nur mit dem eigenen Körpergewicht und der Schwerkraft!

Doch was ist Suspensionstraining oder funktionelles Training genau?

suspensiontrainingFunctional Training hat die Steigerung des Bewegungs- und Funktionsumfangs des Körpers, bei gleichzeitigem Ganzkörpertraining, als Ziel. So können auch bestimmte ‚Problemzonen‘ besonders trainiert werden.

Ein klarer Vorteil dieser Art des Funktionellen-Trainings ist zudem, dass auch die gelenknahen Muskeln mittrainiert und aktiviert werden können. Dieses besondere Training ist übrigens in den meisten Fitness-Studios und deren Trainingsgeräten in dieser Form (noch) nicht möglich! Als Gewicht dient Ihnen beim functional training in der Regel ihr eigenes Körpergewicht. Ergänzt wird dieses Widerstandstraining u.A. durch die Hinzunahme von Klein-Geräten wie dem Medizinball, BOSU-Balance-Ball, Pilates-Ball, Kettlebells, unelastischen Gurten/Seilen und dehnbaren Bändern. Wikipedia beherbergt derzeit übrigens nur einen englischsprachigen Eintrag zu diesem Thema. Diesen können Sie >hier< aufrufen.

Worauf müssen Sie bei einem Functional Training achten?

Natürlich können Sie sich viele der genannten Materialien und Trainingsgegenständen für ein functional training selber kaufen und sich die verschieden Übungen selber anlernen. Empfehlenswerter ist es jedoch unter professionellen Anleitung, wie bspw. durch einen Personal Trainer, erst die für Sie passenden Übungen auswählen und zusammenzustellen zu lassen, und dann nach vorheriger Demonstration unter professioneller Aufsicht selber diese Trainingsübungen und -einheiten auszuführen. Nur so ist ein gelenkschonendes und wirbelsäulengerechtes Training gewährleistet.

One thought on “TRX / Slingtraining was ist das?

Hinterlasse eine Antwort